Carnica-Region Rosental

Artikel weiterleiten

Das Rosental: Es reicht von Rosegg im Westen bis St. Margareten im Osten und umfasst jenen Teil Südkärntens entlang der Drau, der in der ganzen Welt bekannt ist. Nicht nur durch das Handwerk der Büchsenmacherei und der Graveurkunst. Auch durch die fleißige und sanftmütige Carnica-Honigbiene, die dieser Region ihren Namen gab.

An der Sonnenseite der Alpen gelegen ist das Rosental insbesondere auch durch seine einzigartige Topographie ein Paradies für Bergfexe, Wanderer und Radfahrer. Auf unterschiedlichen Höhenlagen und inmitten zahlreicher Badeseen kommen aktive Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Von den alpinen Karawanken über sanfte Hügel bis hin zur Talsohle am Drauufer – die abwechslungsreiche Landschaft bietet Naturerlebnisse für die ganze Familie. Ob hoch hinaus oder bodenständig – an Berg und See führt auch im Rosental kein Weg vorbei!

Das Rosental wartet aber auch mit Spezialthemen auf, die dieser Region ein ganz besonderes Flair verschaffen: Die Vielzahl an liebevoll gestalteten Museen, die einzigartige Land-Art-Skulpturenlandschaft und vor allem die Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Bevölkerung – sie alle setzen ein wertvolles Zeichen der Zeit, welches sich an Geschichte, Natur, Kultur und Wirtschaft zukunftsgerichtet orientiert.