Golfen am Wörthersee – Wir wünschen ein gutes Spiel

4 Anlagen am See und 12 weitere innerhalb einer Autostunde sorgen für Golfgenuss pur

Artikel weiterleiten

Die Platzdichte um Österreichs bekanntesten See bietet sich für einen familien-freundlichen Abstecher zum Abschlag geradezu an und Enthusiasten, die Golf leben, werden die Alpe-Adria-Golf Card lieben.

Golf am Wörthersee steht für Qualität, gleich 3 Anlagen tragen das Gütesiegel „Leading Golf Course“ und für Vielfalt, die sich nicht nur auf die Anzahl der Plätze bezieht. Die Golf-Restaurants verwöhnen mit facettenreicher, feiner Alpen-Adria Küche, garniert mit malerischen Naturkulisse.

Grenzenloses Golfvergnügen

Golf von der Südseite der Alpen bis an die Adria. Mit der Alpe-Adria-Golf-Card brauchen Sie sich um nichts mehr zu kümmern, außer um Ihr Handicap. Unbeschwert genießen Sie sonnige Stunden auf den Fairways und Greens der 21 schönsten Golfanlagen in Kärnten, Slowenien und Italien.

Von den Hochplateaus mit Wörtherseeblick bis hin zu den Golfanlagen mit Meerblick in Grado und Jesolo. Spielen Sie Ihre Golfrunden auf traumhaften Anlagen, mit Schwierigkeitsgraden vom Anfänger bis zum Profi – wann und wie oft Sie einen Platz besuchen, bleibt Ihnen überlassen.

Greenfees und Abschlagszeiten werden nach Wunsch von Ihrem Golfhotel gebucht und einem guten Spiel steht nichts im Wege. Abseits der Fairways verführt die besondere Atmosphäre des Wörthersees – romantisch auf der Seeterrasse, bei hippen Events und mit Casino-Flair.