Kärnten Card Ausflugsziel: Schatzhaus Kärntens – Benediktinerstift St. Paul

Eines DER Schatzhäuser Österreichs besuchen!

Artikel weiterleiten

Eingebettet in die fruchtbare Landschaft des unteren Lavanttals erhebt sich auf einem Felskegel das Stift St. Paul. 1091 siedelten sich hier Benediktinermönche aus dem berühmten Kloster Hirsau an. Die ehemaligen Repräsentationsräume des Stiftes dienen heute als Areal des Stiftsmuseums, das in seiner Bedeutung zu den wertvollsten privaten Sammlungen Österreichs zu zählen ist. Jährliche Sonderausstellungen.

wichtiger Hinweis: Kärnten Card Leistungen
Tgl. 1x freier Eintritt! Lichtbildausweis vorweisen!

Öffnungszeiten Museum:
1. Mai bis 29. Oktober 2017
Mittwoch bis Samstag, 10:00 – 16:00 Uhr
Sonntag, 11:00 – 17:00 Uhr
für Gruppen jederzeit nach Voranmeldung