Ausflug zum Klettern im Maltatal

Kärntens bestes Klettergebiet!

Artikel weiterleiten
Alle Infos zum KLETTERN IM MALTATAL
Klettern im Maltatal
Klettern an der Großen Seenplatte (c) www.maltatal.rocks

Ein Ausflug zum Klettern im Maltatal bietet sich für alle Kletterfreunde, die am Wörthersee Urlaub machen, geradezu an. Denn Kärntens größtes und abwechslungsreichstes Klettergebiet liegt gerade einmal eine Stunde vom Wörthersee entfernt.

Mit über 300 Sportkletterrouten vom 4. bis 11. Grad, 80 Mehrseillängen Routen ab dem 3. Grad, 400 Boulderrouten und 20 Alpinrouten auf einer Seehöhe von 850m bis 3.3350m findet man hier alles was das Kletterherz begehrt.

5 wertvolle Tipps zum Klettern im Maltatal
  • die beste Zeit zum Klettern im „Tal der stürzenden Wasser“ ist der Frühling ab April, sowie der Herbst ab September
  • der vielseitigste Klettergarten ist die „Kreuzwand“ – hier der Link zum Klettergarten Kreuzwand inkl. Topo
  • im Sommer besucht man am besten ein Klettergebiet in alpiner Lage wie das Plaisir Klettergebiet Langkar
  • Boulderfreunde kommen in den Bouldergebieten im Maltatal wie Schleierwasserfall, Bienenlehrpfad und Tal der Könige auf Ihre Kosten

Wer nicht ganz so weit fahren möchte, der findet am Kanzianiberg ein lohnendes Kletterziel mit 300 Kletterrouten, 2 Klettersteigen und einigen Familien Klettermöglichkeiten. Direkt am Wörthersee kann man im Klettergarten Töschling an 23 Routen von 4a bis 7a+ klettern.

Klettern im Maltatal  als Ergänzung zum Seen Urlaub

Familien können im Klettergebiet Kreuzwand im eigens geschaffenen Anfänger-Bereich erste Kletterversuche unternehmen. Hobbykletterer können in 15 weiteren Massiven aus dem Vollen schöpfen, dabei sind die Klettergebiete entlang der Malta-Hochalmstraße zu empfehlen.

Übrigens: Viele der lohnenden Kletterziele liegen an der Malta-Hochalmstrasse, welche mit der Kärnten Card kostenfrei befahren werden kann. So lohnt sich der Ausflug in die Hohen Tauern gleich doppelt!

Des Weiteren befindet sich im Maltatal der wohl schönste Klettersteig in Kärnten, der Fallbach Klettersteig. Während die Großen das Abenteuer Klettersteig auf sich nehmen, können die Kleinen im direkt darunter befindlichen Wasser Spielepark einen aufregenden Tag erleben. Der Besuch des „Tal der stürzenden Wasser“ ist jedenfalls eine ideale Ergänzung zum Urlaub am Wörthersee.

Klettern im Maltatal
Klettern im Maltatal mit Kindern – hier am Blauen Tumpf; Foto: Oliver Derfler  www.bergansichten.com
Weiterführende Informationen zum Klettern im Maltatal

Online kann man sich den Kletterführer Maltatal direkt bei Autor Gerhard Schaar bestellen (derzeit ausverkauft)

Besuchen Sie Maltatal.rocks, das Kletterportal für das Maltatal für Detailinfos.