Wörthersee eBike Days – Pörtschach

E-Bike Woche vom 5. bis 12. Mai 2019 in Pörtschach am Wörthersee.

Artikel weiterleiten

Der Wörthersee bietet ganzjährige traumhafte Voraussetzungen für eBike Touren. Ob kurze Touren durch die malerischen Orte, oder ausgedehnte Tagestouren in herrlicher Landschaft. Hier findet jeder Gast Strecken nach seinem Geschmack.

eBike Days in Pörtschach 2019

Vom 5. bis 12. Mai 2019 finden in Pörtschach die ersten Wörthersee eBike Days statt. In Kooperation mit Papin-Sport steht allen Teilnehmern eine große Flotte an eBikes für die geführten Tagestouren zur Verfügung.

Ankommen, aufsteigen, losradeln, genießen.

In Pörtschach finden Sie für dieses Event einige Hotelpartner, die sich diesem Thema speziell widmen und alle Radler umsorgen. Hier finden Sie direkt attraktive Angebote bei unseren Partnern:

BALANCE **** S –  Das 4-Elemente SPA & GOLF Hotel am Wörthersee

Geführte Touren für jeden Geschmack

Für das Wochenprogramm wurden sechs attraktiv Touren ausgearbeitet – jede für sich ein besonderes Erlebnis.

Montag, 6. Mai 2019 | Naturerlebnis Drauradweg

Treffpunkt: 10.00 Uhr beim Bahnhof Pörtschach

Länge: ca. 75km

Route: Mit dem Zug nach Spittal an der Drau. Von der Kulturstadt aus entlang des Drau-Flusses nach Villach zu einer Rast im Braukeller und kurzen Stadtbummel. Zurück entlang der Drau über Rosegg mit ungefährer Rückkehr um 15.30 Uhr in Pörtschach.

Radfahrer am Radweg entlang eines Flusses mit untergehender Sonne am Drauradweg.

Dienstag, 7. Mai 2019 | Rosental – Radeln im Landschaftsgarten Kärntens

Treffpunkt: 10.00 Uhr Tourismusbüro Monte Carlo Platz

Länge: ca. 65km

Die Route führt über Velden und den Drauradweg in das Rosental. Ständig begleitet vom majestätischen Anblick der Karawanken, umrahmt von Laubwäldern und Wiesen. Nach einer kurzen Steigung nach Köttmannsdorf gibt es dann zur Belohnung schmackhafte Kärntner Käsnudel im Landgasthaus Niemetz. Zurück geht es über Viktring. Ungefähre Rückkehr um 16.00 Uhr.

Mittwoch, 8. Mai 2019 | Malerischer Ossiacher See über Ossiacher Tauern

Treffpunkt: 10.00 Uhr Tourismusbüro Monte Carlo Platz

Länge: ca. 63km

Entlang des Wörthersee geht es bis nach Velden und weiter über Damtschach und einigen Nebenstraßen vorbei an der Burg Landskron. Angekommen am Ossiacher See führt die Strecke bis nach Ossiach in das Restaurant Stiftsschmiede, wo einige Kärntner Spezialitäten vorbereitet sind. Nach einer kurzen Besichtigung des Benediktinerstiftes Ossiach und dem Klosterladen geht es nach einer kurzen Bergetappe über die Ossiacher Tauern zurück an den Wörthersee. Rückkehr ca. 16.00 Uhr.

Stiftskloster Ossiach

Donnerstag, 9. Mai 2019 | Die Rad-Erlebnistour durch das italienische Kanaltal

Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhof Pörtschach

Länge: ca. 95km

Nach einer kurzen Zugfahrt startet die Tour auf den Rädern dann endgültig um 11.00 Uhr in der Draustadt. Entlang der Gail führt die Route durch das Naturschutzgebiet Schütt in den italienischen Grenzort Tarvis, wo sich bei einer kleinen Pause bereits einen echter italiensichen Espresso  empfiehlt. Zügig und leicht abwärts geht es dann weiter entlang der ehemaligen Bahnstrecke „Pontebbana“ und mittlerweile sehr beliebten Fernradweg „Ciclovia Alpe Adria“ durch Tunnel, Schluchten und über Brücken bis nach Venzone. Pause bei Pasta und Vino wird dazwischen aber in Chiusaforte gemacht.

Um 17.41 geht es mit dem Zug zurück über Villach nach Pörtschach. Ankunft um ca. 19.45 Uhr.

Freitag, 10. Mai 2019 | Wörthersee mit Keutschacher Seental und Pyramidenkogel

Treffpunkt: 10.00 Uhr Tourismusbüro Monte Carlo Platz

Länge: ca. 65km

Über den Wörthersee Radweg führt die Tour über den Lendkanal nach Klagenfurt, weiter über Viktring zum Rauschelesee und Keutschacher See. Von dort aus führen über 5km einige Serpentinen zum Aussichtsturm Pyramidenkogel, für dessen Besichtigung eine Stunde Pause eingeplant ist. Nach einer Stärkung in einer typischen Buschenschank in Keutschach geht es über das Keutschacher Seental zurück an den Wörthersee nach Velden und schließlich nach Pörtschach. Rückkehr ca. 16.00 Uhr.

Samstag, 11. Mai 2019 | KulTOUR mit Glan Radweg und Burg Hochosterwitz

Treffpunkt: 10.00 Uhr Tourismusbüro Monte Carlo Platz

Länge: ca. 85km

Ziel der Tour ist die Burg Taggenbrunn bei St. Veit/Glan. Die Strecke dahin führt die Radgruppe über Krumpendorf und Moosburg durch das Glantal. Nach einer Weindegustation von Kärntner Weinen in Taggenbrunn, führt die Route vorbei an der Burg Hochosterwitz und dem historischen Zollfeld über Karnburg und Wölfnitz zurück nach Pörtschach. Rückkehr ca. 16.00 Uhr.