Namaste am See – Wörthersee Yoga-Festival 2022

  • © Bianca, Jakobic

Hunderte Yogis und Yoginis erwarten das Yoga-Festival zum Pfingstwochenende mit großer Freude und vielen #positivevibes. Das traumhafte Türkis des Wörthersees, die klare, frische Luft, die tiefe, ruhige Atmung und die glasklaren Gedanken bringen Körper, Geist und Seele in Einklang. Der Frühsommer am Wörthersee ist mit seiner Farbenpracht ein Add-on der Superlative. Auf dem Programm stehen magische Yoga-Momente, pures Urlaubsfeeling, herrliches türkisblaues Wasser und - ein sagenhaftes, internationales Line-Up.

 

Die Yoga-Stars im heurigen Line-Up

Den Organisatoren von der Region Wörthersee-Rosental ist es gelungen, besondere, weit über die Grenzen bekannte, internationale Yoga-Profis für das Festival zu gewinnen. Hiro Landazuri, Marc Holzman, Julia Pross, Sara Ticha, Geoff Brooks, Gabriela Bozic, Marcel Clementi und viele mehr sind dabei.

 

Die Workshops der Yoga-Stars werden an wahren Kraftorten am Wörthersee stattfinden, die einen traumhaften Blick auf den glitzernden See ermöglichen. Die Yoga-Stars stehen bei Namaste am See bei ihren Workshops mit den Yogis gemeinsam auf der Matte, auf SUPs, am höchsten Holzaussichtsturm Europas, knietief im Wasser oder barfuß am Strand und genießen gemeinsam das mediterrane Feeling des Wörthersees. So erleben die Gäste ihre Yoga-Stars hautnah, trainieren, lernen und lachen. Die gemeinsamen Wasser- und Sonnengrüße, die sportlichen „Auspower“-Stunden und die entspannenden Meditationen inmitten herrlicher Natur, oder am höchsten Holzaussichtsturm der Welt, am Pyramidenkogel bringen Unvergessliches: Begeisterung, Spannung, Entspannung und tief empfundene Herzmomente.

 

Die größte Yoga-Stunde Österreichs. Make Yoga – not war!

Wie wundervoll. Die größte Yoga-Stunde Österreichs setzt ein starkes Zeichen für den Frieden. Die für alle passionierten Yogis und Yoginis frei zugängliche Yoga-Stunde wird am Freitag, den 03. Juni ab 18:00 Uhr im Kurpark in Velden von den internationalen Yoga-Stars des Line-Ups geleitet. Mit so vielen TeilnehmerInnen wie möglich wird für den guten Zweck yogiert und meditiert. Vor Ort wird es eine Spendenbox geben. Die Einnahmen werden an Nachbar in Not (humanitäre Hilfe in der Ukraine) gespendet.

 

Neues und Altbewährtes

Das Wörthersee Yoga-Festival findet gemäß dem Motto „back to the roots“ auf der Blumeninsel und im Congress-Center in Pörtschach statt. Zusätzlich werden viele „Goodies“ geboten, um den Aufenthalt für die Yoga-Community so richtig fein zu machen. Yoga und Lunch gehören zusammen wie Namaste und See. Was gibt es Feineres als eine gesunde und stärkende Mahlzeit nach einem intensiven Yoga-Vormittag? Dieses Jahr werden die Yogis von WIKIBOWLS im Food Plaza verwöhnt. Um einen guten ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen, wird das Essen mit Vorbestellung zum Reservieren sein, damit so wenig als möglich übrig bleibt.

 

Der Festival Weekend Pass

Das Yoga-Festival erfreut sich jedes Jahr mehr an Beliebtheit. Deshalb ist es besonders wichtig, sich früh genug ein Ticket zu sichern. Mit dem Festival Weekend Pass kann man sich sein individuelles Programm für Namaste am See zusammenstellen. „First come – first serve!“ lautet die Devise. Beim Festival vor Ort ist dann keine Anmeldung für die Klassen mehr nötig. Alle Infos zum Festival und zu den Tickets gibt’s auf https://yoga.woerthersee.com/festival/festival-tickets

 

Und auf dem offiziellen Instagram Channel @yoga.woerthersee gibt‘s laufend News, Updates, Bewegendes und Inspirierendes rund um das Festival und die Yoga-LehrerInnen.

 

Ausspannen am Slow Trail Yogaweg

Für alle Gäste, die vom Festival-Rummel etwas Abstand suchen, haben wir den perfekten Tipp: den Slow Trail Yogaweg in Velden. In wenigen Minuten vom Zentrum von Velden aus zu erreichen, findet sich hier jede Menge Ruhe. Achtsam folgt man dem Weg durch den malerischen Teufelsgraben und genießt die Stille und den Fokus auf sich selbst.

 

Alle Infos auf yoga.woerthersee.com / IG @yoga.woerthersee / FB Woerthersee Yoga

 

Pressekontakt:

Stefanie Thaller

Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH

+43 4274 38288 20 | thaller@woerthersee.com

www.woerthersee.com | www.woerthersee.com/presse

• Folgen Sie uns doch auch auf Social Media: @visitwoerthersee | facebook.com/visitwoerthersee

Sprachwechsel