Vorhang auf für die See.Ess.Spiele 2022

  • © Daniel, Waschnig
  • See.Ess.Spiele BOX Insight
    © Petra Nestelbacher

Der Spielplan steht! 10 Tage, 13 Partner, prominente Gastköche und über 1000 Gerichte.

Als fulminanten Start in die Sommersaison werden die Küchen der See.Ess.Spiele-Partner am Wörthersee vom 29. April bis zum 08. Mai 2022 zu erlebbaren Bühnen des Genusses. In diesen 10 Tagen zaubert die Kochelite des Wörthersees eine Vielzahl an kulinarischen Meisterwerken auf die Teller. Dafür holen sie prominente Gastköche wie Martina Hohenlohe (Gault&Millau), Silvio Nickol (Palais Coburg), Otto Jaus (Pizzera und Jaus) und Silvia Schneider (Silvia kocht) vor den Vorhang. Gemeinsam lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf und sorgen für extravagante Gaumenfreuden. 


Ein Streifzug durch das See.Ess.Spiele-Programm 2022

Ob die Gäste beim täglichen kulinarischen Roulette im Casino Restaurant „Die Yacht“ bei Marcel Vanic ihr Glück versuchen oder im Falkensteiner Schlosshotel Velden Thomas Gruber im „Seespitz“ gemäß dem Motto „back to the roots“ seinen Vorgänger Silvio Nickol als Gastkoch begrüßt – es wird jedenfalls köstlich! Ines Frank von „Ines Kitchen“ hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen und fordert Otto Jaus vom österreichischen Kabarettisten- und Musiker-Duo „Pizzera und Jaus“ zum Kochen heraus. Das „Gasthaus Messnerei Sternberg“ von Daniela Sternad wird von der sympathischen ORF-Moderatorin und Hobby-Küchenfee Silvia Schneider verzaubert. Küchenchef Thomas Eichwald vom „Seehotel Hubertushof“ holt das Vilgratner Unikat Josef Mühlmann in seine Küche. Haubenkoch Thomas Guggenberger macht einen kulinarischen Streifzug durch 17 Jahre „Caramé“-Geschichte. Hubert Wallner kocht in seinem „Gourmetrestaurant“ für den karitativen Zweck: ein Teil des Menüpreises wird für Kinder in Not gespendet. Und wer am Muttertag seine liebsten Damen kulinarisch ausführen möchte, für den gibt es bei einigen See.Ess.Spiele-Partnern die perfekte Location und das feierliche Ambiente dafür. Die See.Ess.Spiele 2022 bieten wieder ein exzellentes Repertoire, das geschmackliche Standing Ovations verspricht.

 

Alle Infos zum Programm, den Locations, den Tickets und zum detaillierten „Spielplan“ mit Hauben-gekrönter Besetzung gibt’s unter: www.see-ess-spiele.com 

 

Die „tADELLOSE ANARCHIE“ – die spektakuläre See.Ess.Spiele-Auftaktveranstaltung

Die Kochelite des Wörthersees erobert gemeinsam mit Gault&Millau das Schloss Rosegg

 

Die Garde der Wörthersee-Spitzenköche vereint sich mit Gault&Millau zur See.Ess.Spiele-Auftaktveranstaltung und erobert gemeinsam am Freitag, den 29. April ab 14:30 Uhr, eine außergewöhnliche Spielstätte, nämlich das ehrwürdige Schloss Rosegg. Dort herrscht die „tADELLOSE ANARCHIE“. Es wird eine Rebellion gegen eingefahrene Küchendogmen. Denn: jeder der 14 genialen Köche präsentiert an seiner „Live Cooking“-Station sein persönliches Lieblingsgericht. Den Gästen obliegt die Freiheit, zu stehen oder zu sitzen, den Herdtüftlern über die Schulter zu schauen, mit ihnen zu plaudern und: sich selbst Ihre Speisen direkt beim Koch abzuholen.

 

Nicht nur die Kochelite des Wörthersees sorgt für dieses einzigartige kulinarische Spektakel, sondern auch Gault&Millau Chefin Martina Hohenlohe ist mit ihrem Kochsalon persönlich vor Ort. 

Musikalisch umrahmt wird das „Rundumprogramm der Sinne“ ab 18:00 Uhr von den Talltones.

 

Diese Besetzung zergeht schon jetzt auf der Zunge!

 

Martina Hohenlohe / Gault&Millau

Hubert Wallner / 4 Hauben / Gourmet Restaurant Hubert Wallner

Thomas Guggenberger / 4 Hauben / Restaurant Caramé

Richard Hessl / 3 Hauben / Hotel Schloss Seefels

Marcel Vanic / 3 Hauben / Restaurant Die Yacht / Casino Velden

Thomas Gruber / 2 Hauben / Restaurant Seespitz / Falkensteiner Schlosshotel Velden

Thomas Eichwald / 2 Hauben / Seehotel Hubertushof

Martin Eisenkölbl / 1 Haube / Werzer’s Hotel Resort

Daniela Sternad & Patrick Samek / 1 Haube / Gasthaus Messnerei Sternberg

Andrea Grossmann / Hotel das Balance

Josef Valentin Dorner / Parkhotel Pörtschach

Ines Frank / Restaurant Soleo & Ines‘ Kitchen

Renate Wrann / Restaurant Portofino / Seehotel Europa

Thomas & Michael Goritschnigg / Goritschniggs Steakhouse

 

Preis pro Person inkl. Getränke, Kaffee und Digestif

€ 149,-

Keine Reservierung, freie Platzwahl, Getränkeservice

Tickets auf www.see-ess-spiele.com

 

Die Kärntner Tourismusschule sowie die Berufsschule für Tourismus in Villach unterstützen die Veranstaltung. Partner der See.Ess.Spiele sind Gault&Millau, Transgourmet, Pfau Brennerei, Schleppe Bier, Kleine Zeitung.

 

Sprachwechsel