Matschacher Gupf

  • Charli Struger
    Gipfel Matschacher Gupf im Herbst
    © Charli Struger

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz die Forststraße Richtung "Gedenkstätte" aufwärts bis zum Anwesen "Plautz", weiter Richtung Kapelle "Alt St. Michael". Hier den oberen Forstweg folgen und nach einer Linkskehre zweigt der Wanderweg 668 rechts in den Wald hinein. Kurzer Überstieg über einen Drahtzaun. Die Forststraße wird in Folge 3 x überquert, der Wanderweg ist schön in Serpentinen angelegt. Entlang des Rückens und dann steil durch den Wald hinauf zum ebenen Gipfelplateau.

Zurück entweder den Aufstiegsweg oder vom Gipfel Richtung Süden absteigen (sehr steil!) und über den Gipssattel dem markierten Wanderweg 669 bis zum Gehöft "Plautz" folgen. Achtung, hier ist der Wanderweg aufgrund von Wind- und Schneebruch teilweise etwas schwer zu finden. Über den bereits bekannten Forstweg hinunter zurück zum Parkplatz.

Höhenprofil

Ausrüstung

komplette Wanderausrüstung, Handy, Fotoapparat

Tipps

Unbedingt die Kapelle "Alt St. Michael" besuchen

Sprachwechsel