Über die Rauth zur Annakapelle und auf die Matzen

  • Foto: EKK
    Matzen
    © Foto: EKK

Wegbeschreibung

Vom ehemaligen Gasthaus Jurkele ausgehend über die Josefsbrücke nach Jaklin. Hier beginnt der Weg Nr. 636 auf die Rauth. Beim Gehöft Korenjak (Wasserbrunnen!) vorbei dem Weg folgen, nach ca. 400 m leicht links ansteigen und dem Fahrweg weiterfolgen, bis dieser die Schotterstraße kreuzt. Hier die Schotterstraße queren und leicht versteckt ins Gebüsch ( Markierung Rosentalmarsch folgen. Nach ca. 1 ½ Stunden Gehzeit kommt man zu einem Bildstock. Hier bietet sich ein schöner Ausblick über das ganze Rosental und die Ober- und Mittelkärntner Bergwelt (Rastplatz!)

Der Weg führt stetig ansteigend eine Stunde bis zur Matzenkirche. Nach weiteren 30 Min. sind die Matzentürme – der Gipfel dieses Berges – erreicht. Trittsicherheit notwendig! Zurück auf dem selben Weg oder über die Hansen Ruhe hinunter nach Waidisch.

Höhenprofil

Impressionen

Sicherheitshinweise

Bei den Matzentürmen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig!

Ausrüstung

komplette Wanderausrüstung und gutes Schuhwerk

Tipps

Rosentalfriedensgedenkmarsch

Wallfahrtskirche zur Heiligen Anna auf den Matzenberg

Literatur

Kompass Wanderkarte Nr. 65 "Klopeiner See - Karawanken Ost"

Vielleicht interessant

Sprachwechsel