Pyramidenkogelweg Keutschach

  • Pyramidenkogel

Wegbeschreibung

Alle Infos über diesen Rundwanderweg wurden vom Österreichischen Alpenverein Sektion Weitwanderer zur Verfügung gestellt.

Von Plaschischen (von Keutschach über die Wege 12 und 12A oder auf der Straße erreichbar) geht es gleich nach der Auffahrt zum Pyramidenkogel auf dem Weg 27 nach rechts Richtung St Margarethen. Im Wald geht es links ziemlich steil bergan zu den ersten Häusern von St. Margarethen und weiter – rechts haltend – zum gleichnamigen Kirchleich (leider meist geschlossen). Nach dem Besuch der Kirche müssen wir zurück auf unseren Weg 27, der nach rechts hinab zu einem Bach führt. Gleich nach diesem geht es links hinauf durch den Wald in den Ort Linden. Unterhalb eines Bildstockes („Petroutz-Kreuz“) geht der Weg am Wald- bzw. Wiesenrand weiter und wendet sich noch in der Wiese rechts hinauf zu einer Häusergruppe. Über Holz- und Steinstiegen wird eine Hauszufahrt erreicht, auf der es kurz links weiter geht. Wir zweigen gleich nach rechts ab, erreichen die Buschenschank „Buchsbaum“ und links hinauf die Pyramiden­kogelstraße. Auf dieser geht es kurz nach rechts und gleich wieder nach links in einen Forstweg. Eine Wegtafel (Weg 27) weist uns sodann hinauf zum Aussichtsturm auf dem Pyramidenkogel (Auffahrt sehr lohnend – bei gutem Wetter prachtvolle Fernsicht!).

Für den Weiterweg müssen wir wieder zurück zu jener Stelle, wo der Weg 2 nach rechts abbiegt, dem wir nun folgen. Wir erreichen eine asphaltierte Hauszufahrt, auf der es nach links (Weg 25) zu einer Kehre der Pyramidenkogelstraße geht. Noch vor dieser verläuft unser Weg über die Wiese rechts hinab. Auf der folgenden Straße (Transformator) wenden wir uns nach links.

(Nach rechts geht es zum Restaurant Höhenwirt, wo durch den Gasthofgarten der Weg 25 hinab über die Wiese verläuft. Der Weg 25 trifft auf den Weg 24, wendet sich nach links – Oberplescherken – zu und erreicht unweit der Einmündung des Weges 26 die Keutschacher Landesstraße. Der Weg 24 hin­gegen bringt den Wanderer hinunter zum Gasthof Allesch und nach Plescherken.)

Wir jedoch gehen weiter bis kurz nach einer Reitverbotstafel, wo der Weg 26 als Steig in einem Bogen über die Wiese hinunter in den Wald verläuft. Bei den folgenden Häusern der Ortschaft Höhe wandern wir oberhalb des Bauernhofes Dreschl weiter, um nach den letzten Häusern des Ortes der Straße rechts hinunter zu folgen. (Geradeaus geht es zur Pyramidenkogelstraße.) Unter der Hoch­spannungsleitung wenden wir uns nach links und wandern auf unserem Weg (26) durch den Wald hinab zur Pyramidenkogelstraße, um hier den Waldrand entlang bergab zur Keutschacher Landes­straße zu gehen. In diese biegen wir nach links auf dem sie begleitenden Gehsteig ab und erreichen in ca. ¼ Stunden Plaschischen.

Höhenprofil

Impressionen