Familienurlaub an Österreichs beliebtesten Badesee

  • © Wörthersee Tourismus GmbH.
  • © Wörthersee Tourismus GmbH.
  • Mokina

Wakeboarden, Wasserskifahren, Reifen fahren oder gemeinsam eine Stand-Up-Paddle oder Kajak Tour am türkisen Wörthersee. Das sind nur einige der Möglichkeiten direkt am See, welche die ganze Familie beim Seeurlaub in Kärnten ausprobieren kann. Zusätzlich gibt es selbstverständlich auch noch die gängigeren Wassersportarten wie beispielsweise Tauchen, Segeln bzw. Schwimmkurse und das alles in türkisen Wasser bei bis zu 28°C! Nicht umsonst wird der Wörthersee als "die Karibik Österreichs" bezeichnet und wurde immer wieder als Badeurlaub Destination Nr. 1 prämiert!


Aber nicht nur die Vielzahl an Aktivitätsangeboten direkt am See, sondern auch die Wasserqualität spricht für einen Familienurlaub am Wörthersee. Der türkise See weist nämlich Trinkwasserqualität auf und das Schlucken des Wassers ist daher auch für die Kleinsten unbedenklich.


Die Strandbäder sind am neuesten Stand und weisen eine große Vielfalt an Infrastruktur für die gesamte Familie auf. Es gibt beispielsweise überdachte Kinderspielplätze, Kinderschwimmbecken, Betreuungsangebote für Kinder uvm. So können die Eltern auch im Urlaub ein bisschen verschnaufen und selbst den wunderschönen See genießen.


Aber nicht nur für Kinder gibt es genügend Angebote am See. Wasserski fahren, Wakeboard fahren oder eine actionreiche Runde mit den Reifen sind nur einige der Möglichkeiten für jene, die es wissen wollen.


Die ganze Familie kann sich zudem beispielsweise auch E-Boote oder ein Tretboot mit und ohne Rutschen ausleihen und gemeinsam den See von seiner schönsten Seite erkunden.