• Ruhe und Entspannung am Slow Trail Römerschlucht in Velden am Wörthersee
    Slow Trail Römerschlucht in Velden am Wörthersee <p>Slow Trail Römerschlucht - Forstsee</p>

Slow Down nach dem Highlife auf den Slow Trails Wörthersee #metime

Eintauchen. Nur diesmal nicht in die Fluten des türkisblauen Wörthersees. Sondern in eine malerisch liebliche Naturlandschaft. Beim Wandern im Licht des Südens stellt sich der Slow Down nach dem High Life ein. Hier lässt sich‘s auf Wegen, die inspirieren – nämlich auf den Slow Trails Trails Wörthersee - perfekt zur Ruhe kommen und angenehm im Rhythmus des Gehens versinken. Die leichten, wohltuende Wanderungen sind das perfekte Add-on eines jeden #metime-Trips. Die Seele kann man herrlich bei einem genussvollen Aperitivo oder Sundowner-Dinner im goldenen Herbstlicht umrahmt von mystischem Wasser baumeln lassen. So stylish kann nur der Wörthersee wandern! Die vier Slow Trails (Slow Trail Brahmsweg, Römerschlucht, Yogaweg und Schaukelweg) bieten die perfekte Möglichkeit für Entspannung, Entschleunigung und meditatives Gehen. Der Wörthersee Rundwanderweg ist als Pendant eine sonnengeflutete Wanderlandschaft aus sanften Hügeln, grünen Wäldern und breiten Forstwegen. Die satte Gesamtstrecke von 55 km und 1400 Höhenmeter lässt sich auch in kleinere Einzelteile und überschaubaren Etappen unterteilen. Mit dem Schiff geht’s zum Ausgangspunkt, ein Stück wandern, mit dem Schiff wieder weiter. Mit der Wörthersee Plus Card sind die Fahrten mit den Linienschiffen den ganzen Oktober über kostenlos.

 

- Finde am Slow Trail Yogaweg deinen Flow

 

- Schwelge am Slow Trail Schaukelweg in Kindheitserinnerungen

 

- Genieße am Slow Trail Römerschlucht die Stille des Moments

 

- Lass dich am Slow Trail Brahmsweg von klassischen Vibes inspirieren

 

Special Tipp: eine erfrischende Abkühlung im prickelnden Nass des Wörthersees oder auf weichen Moospolstern beim barfuß Waldbaden ist überall dabei

Sprachwechsel