Kärnten Seen-Schleife

  • Rad und e-Bike Touren am Wörthersee
    © Wörthersee Tourismus GmbH
  • © Wörthersee Tourismus GmbH.
  • © Wörthersee Tourismus GmbH.
s

Eine ganz besondere Radtour ist die 340 Kilometer lange Kärnten Seen-Schleife. Ob mit e-Bike, Tourenrad oder Mountainbike. Hier erlebst du das Beste, das der Süden Österreisch zu bieten hat. Anders ausgedrückt radelst du in sieben Etappen an den schönsten Seen Kärntens vorbei. Während Sommermonate verleiten diese zu regelmäßigen Stopps. Auf jeden Fall lohnt sich dann ein Sprung in das angenehm warme Nass.


Wo du in die Tour einsteigst ist natürlich ganz dir überlassen. Wir empfehlen einen Start im Mittelpunkt Kärntens – direkt am Drauradweg in Villach. Von dort aus führt die 1. Etappe um den Ossiacher See und weiter durch das Gegendtal über Radenthein zum Millstättersee. Bei der 2. Etappe bist du dann auf die Mithilfe der Weissensee-Schifffahrt angewiesen. Diese erreicht man nach einem recht langen Anstieg nach Stockenboi. Am Weissensee angekommen wird man aber dafür mit nahezu unberührter Natur und einer romantischen Schifffahrt belohnt. Durch das Gitschtal und den Gailtal Radweg führt die Etappe 3 schließlich zum Presseggersee.

Die 4. Etappe bringt dich dann wieder in die Nähe des Ausgangspunktes zum Faaker See. Dieser stimmt dich dann mit seinem türkisen Wasser auf seinen farbgleichen großen Bruder – den Wörthersee ein, den du innerhalb der Etappe 5 am Nordufer entlang radelst, bevor du die Landeshauptstadt Klagenfurt erreichst. Nach einem kurzen kulturellen Intermezzo ist das Etappenziel am Klopeiner See erreicht. Die Vorletzte Etappe 6 führt dich von dort aus durch das Keutschacher Seental erneut zum Wörthersee nach Velden. Bevor du hier die Schlussetappe zurück nach Villach antrittst, belohnst du dich im pulsierenden Örtchen Velden bei einem entspannten Drink im Sonnenuntergang.

Hier findest du alle Details zur Kärnten Seen-Schleife.