Winterwandern am Wörthersee

s

Und eigentlich möchtest du ja auch noch gar nicht so recht die Skier anschnallen. Trotzdem soll es aber ein aktiver Winter(-urlaub) sein, wo das Weiß eine Rolle spielt - aber eben nicht im alpinen Bereich. Und wo die Faszination der Kraft des Wassers bleibt.

 

Die winterlichen, sanften Hügel, die breiten Wege und die sonnendurchfluteten Aussichtspunkte rund um den Wörthersee und das Seental Keutschach bieten für Winterwanderer ein herrliches Ambiente. Dabei geht es nicht darum, den höchsten Berg zu erklimmen oder sich Zeitlimits zu setzen, sondern die Seele spazieren zu führen. Die Faszination der Ruhe beim Winter-Wandererlebnis ist die Kombination der Elemente Wasser und Erde – ein Farbenspiel des Winters.

 

Probier‘ ihn doch mal aus – den Wörthersee im Winter. Als Inspiration geben wir dir eine Auswahl an Winterwander-Highlights und eine extreme Variante mit auf deine gedankliche Reise in die diesjährige Winterurlaubsplanung.

 

Winterwandern am Wörthersee? Schmäh, oder?“

Nein, purer Ernst. Und mit Sicherheit auch kein inhaltsloser Marketing-Gag. Wandern heißt ja nicht immer hohe Berge erklimmen zu müssen. Die sind ja im Winter ohnehin meterhoch verschneit. Wie es auch nicht heißt, dass der „Wörthersee“ nur für Sommer-Lifestyle und „dolce far niente“ steht. Im Winter, wenn der See zur Ruhe kommt, wird er von allen Seiten zur Kulisse. Hier tut sich nämlich ein malerisches Winterwander-Idyll auf. Breite Wege, sanfte Hügel, traumhafte Aussichtspunkte auf das angezuckerte Land, die goldenen Sonnenstrahlen und jede Menge Routen, sofern diese eis- und schneefrei sind.

 

Winterwanderung entlang der Pörtschacher Blumenpromenade

Entdecke das idyllische Pörtschach und seine Umgebung von einer ganz anderen Seite. Speziell im Advent ist der entzückende Ort eine Reise wert. Glitzernde Wälder und eine malerisch angezuckerte Landschaft warten darauf, dich verzaubern zu dürfen. „Walking in a winter wonderland“ – in soft version – und Seeblick inklusive.

 

 Ein Winterspaziergang durch Velden

Auch im Winter, vor allem in der Adventzeit, hat Velden einen ganz besonderen Reiz. Langläufer und Rodler finden neben dem Winterwandern ein ideales Ge(h)lände. So verzückt der Wörthersee seine Gäste auch abseits der klassischen Saisonzeiten mit Angeboten, die man hier in dieser Fülle gar nicht vermuten würde.

 

Winter am Pyramidenkogel

Ungebrochen ist die Begeisterung für den höchsten Aussichtsturm Europas. Der inzwischen schon als neues „Kärntner Wahrzeichen“ bezeichnete Holzturm bietet in der kalten Jahreszeit einen traumhaft schönen Ausblick auf die winterliche Landschaft rund um den Wörthersee und ins Seental Keutschach.

 

Wörthersee EXTREM – schon mal was davon gehört?

Im Gegensatz zu den sanften Wanderungen ist WÖRTHERSEE EXTREM die mit Abstand größte Herausforderung aller Wörthersee Wanderevents und eine echte Challenge für Körper und Geist. Frostige und teilweise gefrorene Wege am Wörthersee. Nichtsdestotrotz pilgern jährlich hunderte Winterwanderer an den Wörthersee und beginnen das neue Jahr mit einem sportlich-ambitionierten Vorsatz der gleich in die Tat umgesetzt wird. Die „toughen Jungs“ und „starken Mädels“ lassen sich von der Challenge, die um Mitternacht startet, und den widrigen äußeren Bedingungen nicht abschrecken. Die Wörthersee Neujahrswanderung zu finishen braucht nicht nur gute Kondition, sondern vor allem eine gute Vorbereitung – am besten beim Winterwandern am Wörthersee – und jede Menge Willenskraft! Hast du sie auch?

 

Doch mal vom See zum Berg auf zwei Brettln? Klar – mit dem Gratis-Skipass

Wenn dann doch mal die Sehnsucht nach alpinerem Gelände und der Pistengaudi auf zwei Brettln aufkommt, dann sind auch die umliegenden Skigebiete nicht allzuweit entfernt. Und was gibt’s im Winter Feineres als eine kurze Wellness-Auszeit inklusive der Option auch mal einen Tag Skifahren zu gehen? Auf dem Hausberg der Villacher, der Gerlitzen, lässt es sich gemütlich herunterschwingen und gleichzeitig Sonne tanken. Einige Betriebe am Wörthersee überraschen dich mit winterlichen Angeboten plus Gratis-Skipass für die Gerlitzen. Herz – was willst du mehr?


Mit der Wörthersee Plus Card auch in der kalten Jahreszeit sparen

Mit der kostenlosen Gästekarte gibt’s auch im Winter gratis Eintritte und Rabatte von bis zu 50% bei Ausflugszielen rund um den Wörthersee, in Klagenfurt und in Mittelkärnten. Die Wörthersee Plus Card erhält jeder Gast ab der 1. Übernachtung gleich beim Check-In. (Gültigkeitszeitraum: 02. November 2020 bis 31. März 2021)

 

Alle Details unter wandern.woerthersee.com