Forstsee Runde - Slow Trail Römerschlucht

Wegbeschreibung

Von der Schiffsanlegestelle Velden geht es durch den Ort zur Franzosenkirche. Von der Franzosenkirche den Weg Nummer 1 durch die Römerschlucht. Der Anstieg geht entlang eines Baches bis zur Römerbrücke. Dort zweigt man rechts ab zum idyllisch gelegenen Forstsee. Bevor man zum Forstsee kommt, geht es noch zum Aussichtspunkt, wo man einen herrlichen Blick über Velden, den Wörthersee und die Karawanken genießt. Der Rundweg rund um den Forstsee geht immer am Ufer entlang und dabei wird man bemerken, dass es sich um keinen natürlichen See handelt. Der Forstsee bildet mit dem Schau-Kraftwerk Forstsee (noch immer betriebsbereit für Spitzenzeiten) das älteste Pump-Speicher-Kraftwerk Österreichs (erbaut 1923 -1925). Der Rückweg folgt entlang des Weges mit der Nummer 1 bis zur Franzosenkirche und durch den Ort wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wer sich den Weg durch den Ort ersparen möchte, startet bei der Franzosenkirche. Parkplätze sind vorhanden. Die Tour hat dann ca. 7 Kilometer und ca. 200 Höhenmeter.

Höhenprofil

Impressionen

Tipps

Der Forstsee ist auch zum Baden geeignet. Badesachen nicht vergessen.