• Den See mit dem Schiff erkunden Wörthersee Schifffahrt
  • Der weltweit höchste Holzaussichtsturm Pyramidenkogel
  • Den See vom Ufer aus erkunden Der Wörthersee Rundwanderweg

Den Wörthersee erleben Eine Region sorgt für Bewegung

Mit Rad und Tat, Schritt für Schritt oder mit dem Schiff Natur erleben

 

So kommt Bewegung in die schönste Zeit des Jahres: Rund um den Wörthersee, eine der bekanntesten Ferienregionen Österreichs, geraten die Gäste in Fahrt. Sei es bei einem Spaziergang am Seeufer, bei einer Wanderung zu den schönsten Plätzen rund um den See, bei Nordic Walking oder auf dem Golfplatz. Sei es bei einer Radtour entlang des Sees oder bei einer Mountainbike-Runde, bei Wassersport im Sommer oder Wintersport in der kalten Jahreszeit. Der See hat immer Saison und für jeden etwas zu bieten.

 

Bewegung versetzt manchmal Berge. Am Wörthersee ist es der See und die Berge, die Lust und Laune und obendrein flotte Beine machen. Mit dem Rad rund um den Wörthersee: die rund 40 Kilometer lange Tour lässt sich nicht nur genießen, sondern für so manche Sehenswürdigkeit am Wegesrand oder gar ein kühlendes Bad jederzeit unterbrechen. Und wer nur einen Teil der Strecke absolvieren möchte, wählt den Rückweg übers Wasser – genauer: er nutzt für den Heimweg einen der Wörthersee-Dampfer. Das eigene Rad kann man getrost zu Hause lassen, zahlreiche Radverleih-Stationen halten Drahtesel aller Kategorien bereit. Als Bike-Dorado genießt die Region Wörthersee übrigens auch bei den weltbesten Triathleten einen guten Ruf. Alljährlich gehen sie nämlich am Wörthersee bei internationalen Rennen an den Start. 

 

Für Bewegung sorgt auch die Formel www  - Wandern, Walken, Wörthersee: Gehen in jeder Spielart ist am See und auf den umliegenden Höhenzügen und Bergen eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Zahlreiche markierte Strecken rund um den ganzen See machen den Weg frei. Auch im Bereich Nordic Walking ist die Region auf der Überholspur. Wöchentliche Treffs sowie diverse Angebote in den Sportabteilungen der Hotels machen das Gehen am Stock populär. 

 

Wasser lässt sich in der Region auf vielfältige Weise genießen. Baden, Schwimmen, Tauchen, Wasserski, Parasailing, Wakeboarden, eine Runde mit dem Bananaboot und vieles mehr – still ruht der See im Sommer nur selten. Gerade Familien mit Kindern setzen dabei auf die bei rund 130 Betrieben kostenlos inkludierte Wörthersee PLUS Card, die vergünstigte Eintritte bei rund 100 Ausflugszielen und die Teilnahme an Erlebniswanderungen rund um den See und in ganz Kärnten beinhaltet.

 

Aufschlag und Abschlag heißt es auf den umliegenden Tennis- und Golfplätzen. Auch sie sind allesamt Garanten dafür, dass man in der Region Wörthersee bewegende Ferientage verbringen kann. 13 Golfplätze stehen hier für die Freunde des grünen Sports in der Region zur Verfügung – allein vier Top-Anlagen rund um den See. Das grenzenlose Golf-Vergnügen beinhaltet auch zwei Plätze im benachbarten Italien sowie ein 18-Loch-Areal in Slowenien.