Eislaufen am Wörthersee

Mit schnittigen Kufen auf den gefrorenen Seen geschwind seine Runden drehen!

Artikel weiterleiten

Eislaufen am Wörthersee – welch ein Spaß für die ganze Familie! In der klaren Winterluft über das Eis zischen, die Kinder an den Händen halten oder seinen Schatz im Arm und die Vorfreude auf eine wärmende Tasse Tee. Das ist Eislaufen in der Region Wörthersee!

Eislaufen am Wörthersee

Eislaufen am Wörthersee – ein seltenes Phänomen

„Der Wörthersee friert nur unter ganz bestimmten Bedingungen zu!“, mein der Eismeister des Eislaufvereins Wörthersee, Friedrich Rupnik. Und erklärend fügt er hinzu: „Erstens hat der Wörthersee eine sehr große Wassermenge bzw. auch einige warme Quellen. Der See kühlt sich nur ab,  wenn es Ende Dezember, Anfang Jänner, viel schneit. Zweitens muss es direkt danach auch extrem kalt werden. nur dann kann sich eine tragende Eisschichte bilden. Weil dieser Prozess lange dauert, kann bei idealen Bedingungen maximal Ende Jänner ein „Eis frei“ gegeben werden. Zuletzt konnten wir das 2006 vermelden!“

Eislaufen am Wörthersee

Eislaufen am Wörthersee – alles muss zusammen passen

Dem seltenen Phänomen des Eislaufen am Wörthersee liegt die Größe des Sees zugrunde, bzw. die Temperatur des Sees. Denn im Sommer wärmt er sich bis auf 27°C auf. Diese gewaltige Masse an warmen Wasser im Wörthersee benötigt zum Abkühlen (schweres kaltes Wasser sinkt nach unten, warmes Wasser steigt auf) einerseits einfach Zeit. Und andererseits eben die richtigen kalten Wetterbedingungen. Nur dann kann sich an der Oberfläche Eis bilden bzw. dieses so wachsen, dass der See zum Eislaufen freigegeben werden kann.

Zum Glück gibt es in der Region aber noch viele weitere, kleinere Seen, die im Winter zu Zentren des Eislaufsports werden. Weil Sie aufgrund Ihrer Größe, oder sollte man besser „Kleinheit“ sagen, leichter zufrieren als Ihr großer Bruder.

Eislaufen am WörtherseeViele von Ihnen werden vom Eislaufverein Wörthersee betreut und erst für den Eislaufsport freigegeben, wenn die Eisdecke eine Sichere Stärke erreicht hat. Bitte halten Sie sich unbedingt an die entsprechenden Hinweise und ggf. auch Verbote.

Dann steht dem Eislaufspaß an folgenden Seen nichts mehr im Wege:

  • Aichwaldsee
  • Lendkanal
  • Rauschelesee
  • Silbersee
  • Hörzendorfer See (bei St. Veit a. Glan)

In der Umgebung der Region Wörthersee kann man auch Skifahren, sowie Skitouren gehen und Schneeschuhwandern bzw. Rodeln.